Unsere Sinne, Emotionen und das Unbewusste (Seminar/Strukt. Studiengang)

Wintersemester 2021 / 2022 Unsere Sinne, Emotionen und das Unbewusste (Seminar/Strukt. Studiengang)

Unsere Sinne, Emotionen und das Unbewusste – soziologische Reflexionen.  (Seminar, Strukturierter Studiengang „Mensch und Natur“)

LEITUNG: Ulrich Baier

ZEIT: Fr. 14.00 - 16.00 Uhr

LEHRFORMAT: Online - Videokonferenzen mit Zoom

Die neuere Zuwendung von Soziologen zu Aspekten von Leib und Körperlichkeit, der body turn, soll in diesem Seminar ausgeweitet und vertieft aufgegriffen werden: Nach der soziologischen Reflexion von Riechen und Hören im Sommersemester wollen wir uns dem Tasten und dem Sehen zuwenden und damit auch den sozialen Erfahrungen von Räumen. Des Weiteren wollen wir klassische wie neuere Studien zu Emotionen erörtern. Auch hier müssen soziologische Theorie und empirische Forschung an Erkenntnisse aus anderen Wissenschaften anknüpfen, so unter anderem an die ethnopsychoanalytische Fortschreibung der Perspektiven Sigmund Freuds oder an erste Studien der Neurosoziologie.

LITERATUR:

  • Erdheim, Mario: Die gesellschaftliche Produktion von Unbewußtheit, Berlin 2011

  • Flam, Helena: Soziologie der Emotionen, Konstanz 2002

  • Simmel, Georg: Soziologie, Berlin 1907

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.