Die Darmstädter Gespräche (Seminar)

Wintersemester 2021 / 2022 Die Darmstädter Gespräche (Seminar)

Die Darmstädter Gespräche (Seminar)

LEITUNG: Dr. Johanna Scherb

ZEIT: Mo 16.00 - 18.00 Uhr

LEHRFORMAT: Online - Videokonferenzen mit Zoom  

Schon ein kurzer Blick in die Inhaltsverzeichnisse der „Darmstädter Gespräche“ verrät, dass da nicht nur illustre Persönlichkeiten zum Disput zusammenfanden, sondern dass dort in einer grundsätzlichen Weise um Kunst und Kultur gerungen wurde: Philosophen, Kunsthistoriker, Künstler, Kunstkritiker, Soziologen und Psychologen reichten einander den Stab.
Wir wollen die Texte (in angemessener Auswahl) als historische Dokumente würdigen und sie gleichzeitig zum Schlüssel für das Verständnis einer kulturellen Epoche machen, in der die Weichen für den Neueintritt Deutschlands in die Moderne gestellt wurden.

LITERATUR:

  • Held, Jutta: Kunst und Kunstpolitik 1945 – 49. Kulturaufbau in Deutschland nach dem 2. Weltkrieg, Berlin 1981

  • Doll, Nikola et al. (Hg.): Kunstgeschichte nach 1945. Kontinuität und Neubeginn in Deutschland, Wien/Köln 2006

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.