Funde erzählen Geschichte (Vorlesung)

Wintersemester 2021 / 2022 Funde erzählen Geschichte (Vorlesung)

Funde erzählen Geschichte (Vorlesung)

LEITUNG: Mario Peter Becker

ZEIT: Mo 14.00 s.t. - 15.30 Uhr

LEHRFORMAT: Videokonferenzen mit Zoom

Präsenz: In Planung

Grab-, Schatz-, Weihe-, Depot- oder Wrackfunde gelten in der Archäologie als sogenannte „geschlossene Funde“. Ihre Aussagekraft hängt von einer genauen Analyse von Fundumständen, Befunden und letztlich der Funde selbst ab. Welche Aussagen sich hier treffen lassen, steht im Mittelpunkt der Vorlesung. Ausgewählte Beispiele aus einem Zeitraum zwischen 2500 v. Chr. und 500 n. Chr. werden näher erläutert, Einführungen zum jeweiligen historischen Hintergrund begleiten die einzelnen Sitzungen.

LITERATUR:

  • Gorys, Andrea: Wörterbuch Archäologie, München 1997

  • Renfrew, Colin & Bahn, Paul: Basiswissen Archäologie, Mainz 2009

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.