Papatus. Päpste und Papsttum im frühen und hohen Mittelalter

Wintersemester 2021 / 2022 Papatus. Päpste und Papsttum im frühen und hohen Mittelalter

Papatus. Päpste und Papsttum im frühen und hohen Mittelalter (Vorlesung)

LEITUNG: Prof. Dr. Ernst-Dieter Hehl

ZEIT:  Fr 16.00 - 18.00 Uhr, Beginn 12.11.2021

ORT:  H II (Hörsaalgebäude Bockenheim)

LEHRFORMAT: Präsenzveranstaltung

Das Papsttum ist die älteste kontinuierlich bestehende Institution des „Westens“. Der Begriff entsteht erst im 11. Jahrhundert. Behandelt werden die Entwicklung vom lokal wirkenden römischen Bischofsamt zum universalen Leitungsamt, deren Rahmenbedingungen und Folgen. Stichworte sind: Lösung vom östlichen Kaisertum, Hinwendung zu den karolingischen Herrschern und deren Nachfolgern mit nachfolgender Emanzipation davon, kuriale Verwaltung, Zeremoniell und Liturgie.

LITERATUR:

  • Fuhrmann, Horst: Die Päpste. Von Petrus bis Benedikt XVI., 5. Aufl., München 2020
  • Schimmelpfennig, Bernhard: Das Papsttum. Von der Antike bis zur Renaissance, 5. Aufl., Darmstadt 2005
  • Herbers, Klaus: Geschichte des Papsttums im Mittelalter, Darmstadt 2012
  • Reinhardt, Volker: Pontifex. Die Geschichte der Päpste. Von Petrus bis Franziskus, München 2017
Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.