Weltanfang – Weltende – Und alles dazwischen!

Wintersemester 2021 / 2022 Weltanfang – Weltende – Und alles dazwischen!

Weltanfang – Weltende – Und alles dazwischen!

(Seminar, Strukturierter Studiengang "Mensch und Natur"

LEITUNG: Dr. Jörg Füllgrabe

LEHRFORMAT: ENTFÄLLT

Werden und Vergehen waren bereits in früheren Kulturen Konstanten, die – wechselseitig aus kosmischer wie individueller Sicht – aufmerksamer Beobachtung sicher waren. Theologisch lassen sich Erklärungen und Bewältigungen sowohl hinsichtlich zyklischer als auch teleologischer Systeme beobachten. Anhand diverser (Text-)Quellen werden Deutungen, Erklärungen und Ausblicke auf menschliches Denken und Handeln in den Fokus gestellt.

LITERATUR:

  • Taxacher, Gregor: Apokalyptische Vernunft, Darmstadt 2010
  • Leggewie, Claus & Welzer, Harald: Das Ende der Welt, wie wir sie
    kannten, Frankfurt 2011
  • Kelly, Robert L.: Warum es normal ist, dass die Welt untergeht,
    Darmstadt 2016

 

 

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.