Die Schlacht um Stalingrad 1942/43. Geschichte und Erinnerung

Wintersemester 2022 / 2023

Die Schlacht um Stalingrad 1942/43. Geschichte und Erinnerung

Dr. Jörg Osterloh
Übung, 26. Oktober 2022 bis 8. Februar 2023, mittwochs, 14–16 Uhr, SH 1.108

Die Schlacht um Stalingrad gilt gemeinhin als Wendepunkt im Krieg zwischen Deutschland und der Sowjetunion. Im August 1942 hatte die 6. Armee der Wehrmacht den Angriff auf die symbolträchtige Stadt an der Wolga begonnen und diese bis Mitte November weitgehend erobert. Die Gegenoffensive der Roten Armee führte aber bereits am 22. November 1942 zur vollständigen Einkesselung von etwa 220.000 deutschen Soldaten. Entgegen Hitlers ausdrücklichem Befehl kapitulierte die 6. Armee am 31. Januar bzw. 2. Februar 1943. In den monatelangen Kämpfen hatten alleine bis zu 500.000 Rotarmisten ihr Leben verloren. Etwa 91.000 Wehrmachtsoldaten gerieten in sowjetische Kriegsgefangenschaft, aus der später nur rund 6.000 von ihnen zurückkehrten.

Die Übung befasst sich anhand veröffentlichter und unveröffentlichter Quellen mit der Schlacht und ihren Folgen für den Verlauf des deutsch-sowjetischen Krieges sowie mit der Erinnerung hieran in den Nachfolgestaaten des Drittes Reiches und in der Sowjetunion bzw. in Russland.

Voraussetzung für den Scheinerwerb ist die Zusammenfassung und Analyse einer der zur Verfügung gestellten Quellen im Rahmen eines Kurzreferats (und gegebenenfalls einer schriftlichen Ausarbeitung hierzu).

Die Anmeldung ist ab dem 1. August 2022 über OLAT möglich: https://olat-ce.server.uni-frankfurt.de/olat/auth/RepositoryEntry/15849619458/?4 Die Teilnehmerzahl ist auf 25 begrenzt. Eine Warteliste ist eingerichtet.

 

Einführende Literatur:

Torsten Diedrich, Stalingrad 1942/1943, Stuttgart 2018; Jochen Hellbeck, Die Stalingrad-Protokolle. Sowjetische Augenzeugen berichten aus der Schlacht, Frankfurt am Main 2012; Bernd Ulrich, Stalingrad, München 2005.

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.