Am Hof des Sonnenkönigs ...

Wintersemester 2022 / 2023

Am Hof des Sonnenkönigs ...

Am Hof des Sonnenkönigs – das Zeitalter Ludwigs XIV. (1661-1715) - (Vorlesung)

LEITUNG: PD Dr. Michael Maaser

TERMIN: Do 10:00–12:00 Uhr

RAUM: H 4 (Hörsaalgebäude, Bockenheim)

FORMAT: Präsenzveranstaltung

Der Pyrenäenfriede (1659/60) steht für den Sieg Frankreichs über den spanischen Gegner und markierte den Beginn einer neuen Epoche staatlicher Beziehungen in Europa. Unter König Ludwig XIV. (1661-1715) gewann Frankreich zeitweise sogar eine „absolute“ Hegemonie, sowohl auf politischem als auch auf kulturellem Gebiet. Ludwig versuchte, alle Macht zu zentralisieren und seinen Staat nach den Regeln der Vernunft einzurichten und zu führen. Sein Hof in Versailles faszinierte auch die Mitglieder der europäischen Gelehrtenrepublik. Voltaire sprach deshalb vom „Zeitalter Ludwigs XIV.“ Dagegen steht das durch die Glorreiche Revolution von 1688 gestärkte England.

LITERATUR:

  • Walther, Gerrit: Staatenkonkurrenz und Vernunft. Europa 1648–1789, München 2021
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.