Deutschsprachige Lyrik im 20. Jahrhundert

Wintersemester 2022 / 2023

Deutschsprachige Lyrik im 20. Jahrhundert

Deutschsprachige Lyrik im 20. Jahrhundert (Seminar)

LEITUNG: Dr. Thomas Amos

TERMIN: Mi 10:00–12:00 Uhr

FORMAT: Onlineveranstaltung

Im 20. Jahrhundert erreicht die Lyrik deutscher Sprache Weltrang hinsichtlich Innovationsgrad und Wirkungsweise. Ein codierter oder deutlicher Kommentar zu den Zeitläuften ergibt sich in jedem Fall, sei es durch Kritik, Affirmation oder Negation. Das Seminar bietet einen breitgefächerten Überblick über Autoren und Tendenzen von der vorletzten Jahrhundertwende bis in die Gegenwart und, damit verbunden, eine Einführung nebst Instrumentarium in die Analyse von Gedichten. Beginnend mit dem Erneuerer Stefan George behandeln wir u. a. Texte erratischer Dichter-Gestalten wie Bertolt Brecht, Gottfried Benn und Paul Celan und auch die zunehmend erscheinenden Lyrikerinnen (Else Lasker-Schüler, Ingeborg Bachmann u. a.). Ein Reader wird vom Veranstalter rechtzeitig bereitgestellt.

LITERATUR:

  • Jochen Strobel: Gedichtanalyse. Eine Einführung, Berlin 2015
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.