Imago animalis – Das Tier im Film

Wintersemester 2022 / 2023

Imago animalis – Das Tier im Film

 

Imago animalis – Das Tier im Film (Seminar)

LEITUNG: Dr. Nathalie Mispagel

TERMIN: Do 12:00–14:00 Uhr

FORMAT: Onlineveranstaltung

Tiere sind Natur. Im Kontakt mit dem Menschen, dessen Zivilisationsgeschichte sie von Anfang an begleiteten, wurden sie zu Kulturwesen. Was auch immer wir in ihnen sehen – das Andere, ein Gegenüber, Fremdes, unsere Ergänzung oder Erweiterung – ist dem historischen Wandel unterworfen und findet durch die Kunst stete Bespiegelung. Ein ‚Tierfilm‘ präsentiert weit mehr als nur Pfoten, Federn, Flossen auf der Leinwand; er offenbart, wo der Mensch sich in Relation zum Animalischen positioniert. Im Seminar wird die dokumentarische Betrachtung des Tieres ebenso analysiert wie dessen künstlerische Entfesselung in der Animation, seine Ästhetisierung im Spielfilm thematisiert und die Einbindung in gesellschaftliche Diskurse. Denn: Das Tier... ist/sind wir!

LITERATUR:

  • Ingensiep, Hans Werner & Baranzke, Heike: Das Tier, Stuttgart 2008
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.