SoSe 2024 Konzepte und Wegbereiter der Alternsforschung

Sommersemester 2024 SoSe 2024 Konzepte und Wegbereiter der Alternsforschung

Die Alternsforschung spielt im Zusammenhang mit der Pädagogik der Lebensalter eine eigenständige Rolle. In diesem Seminar soll die noch junge Geschichte der Alternsforschung mittels einschlägiger Literaturbeispiele beleuchtet werden. Zum einen stehen ausgewählte zentrale Konzepte und methodische Zugänge unterschiedlicher Disziplinen, zum anderen namhafte Persönlichkeiten der Forschung aus dem In- und Ausland im Mittelpunkt (z.B. Paul B. Baltes, Laura L. Carstensen, M. Powell Lawton, Ursula M. Lehr, Hans Thomae). Hierfür wir der Fokus auf Autobiographien gelegt. Zur Veranschaulichung werden außerdem wichtige Studien der Alternsforschung (z.B. BOLSA, BASE) vorgestellt. Intensive Textlektüre und Bereitschaft zur aktiven Mitarbeit werden erwartet. Als Modulprüfung wird die Übernahme eines Referates mit Ausarbeitung sowie die inhaltliche Vertiefung in das Werk eines/r Autors/in oder in eine Studie in Form einer Hausarbeit erwartet.

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.