SS19 China und die USA

Sommersemester 2019

SS19 China und die USA

WILKOMMEN ZUM OLAT-KURS

China und die USA
(Sommersemester 2019)

von Dr. Sebastian Biba

Achtung: Blockseminar (Termine beachten!)

 

Einführung: Do, 25.04. von 9-12 Uhr / Raum SH 0.106 (Seminarhaus) (Verpflichtend für weitere Kursteilnahme!)

1. Sitzung: Mi, 03.07. von 9-17 Uhr / Raum SH 3.105 (Seminarhaus)

2. Sitzung: Mi, 10.07. von 9-17 Uhr / Raum SH 3.105 (Seminarhaus)

3. Sitzung: Mi, 17.07. von 9-17 Uhr / Raum SH 5.101 (Seminarhaus)

 

 

Bitte Einschreibung über den Button "Einschreibung" links.

 

Link LSF: https://qis.server.uni-frankfurt.de/qisserver/rds?state=verpublish&status=init&vmfile=no&publishid=266574&moduleCall=webInfo&publishConfFile=webInfo&publishSubDir=veranstaltung

 

Grundständige Veranstaltung (BA)

Kommentar/Inhaltsbeschreibung

Die Vereinigten Staaten von Amerika und die Volksrepublik China stellen die beiden größten Militär- und Wirtschaftsmächte unserer Zeit dar. Ihre Beziehungen zueinander sind jedoch nicht nur äußerst vielschichtig und komplex, sie werden seit einigen Jahren zunehmend auch von antagonistischen Tendenzen geprägt – mit potentiell schwerwiegenden Auswirkungen für die gesamte internationale Staatengemeinschaft. Dieser Kurs möchte unter Einbeziehung gängiger IB-Theorien einen einführenden Überblick geben zu den wesentlichen Kooperations- und Konfliktfeldern der jüngeren amerikanisch-chinesischen Beziehungen, ohne historische Aspekte völlig auszusparen. Zudem sollen einige gewichtige Fragen erörtert werden, wie z.B. warum es zwischen beiden Staaten zu einem Krieg kommen könnte und wie dieser zu verhindern ist oder wie sich eigentlich Europa in der aktuellen Lage verhalten sollte.

 

Kursplan/Syllabus

Datum

Einheit

Thema

 23.04.

        9-12 Uhr

  Einführung (Inhalte und Organisation des Kurses)

 03.07.

   9-10.30 Uhr

  Thematischer und theoretischer Überblick/Einstieg

 

 11-12.30 Uhr

  Grundlegende Interessen und Ziele chin. und amerik. Außenpolitik

 

 13.30-15 Uhr

  Die historischen Beziehungen zwischen China und Amerika

 

15.30-17 Uhr

  Gegenseitige Vorstellungen und Wahrnehmungen

 10.07.

9-10.30 Uhr

  Politische Fragen: System, Menschenrechte, Wertvorstellungen

 

11-12.30 Uhr

  Wirtschaftliche Fragen: Handel und Investment

 

13.30-15 Uhr

  Fragen regionaler Sicherheit: Von Nordkorea über Taiwan bis zum Südchin. Meer

 

15.30-17 Uhr

  Fragen zur Bekämpfung des Klimawandels

 17.07.

9-10.30 Uhr

  Krieg oder Frieden I

 

11-12.30 Uhr

  Kriege oder Frieden II

 

13.30-15 Uhr

  Chin.-amerik. Beziehungen und Europa 

 

15.30-17 Uhr

  Abschlussdiskussion und Seminarevaluierung

 

Voraussetzungen

Die Veranstaltung richtet sich an Bachelor- und Lehramts-Studierende. Die Bereitschaft zur regelmäßigen Lektüre englischsprachiger Texte, die regelmäßige Teilnahme an der Veranstaltung und eine aktive Mitarbeit werden vorausgesetzt. Da es sich um ein Blockseminar handelt, ist die Anwesenheit in der einführenden Sitzung Ende April verpflichtend für eine weitere Kurs-Teilnahme.

Leistungsnachweis

Nachweis aktiver Teilnahme: Regelmäßige aktive Teilnahme (Nachweis durch persönliche Unterschrift in der Anwesenheitsliste) und Referat oder Essay.

Leistungsnachweis: Zusätzlich erfolgreiches Verfassen einer Seminararbeit (10-15 Seiten), einzureichen bis 1. September 2019.

Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.