Hochleistungsrechnerarchitektur WS20/21

Course title picture
Wintersemester 2020 / 2021 Hochleistungsrechnerarchitektur WS20/21

Die Vorlesung vermittelt einen Einblick in den Aufbau, die Technologie und die Bewertung von modernen Hochleistungsrechnern. Sie beginnt mit einem Überblick über das Gebiet mit Schwerpunkt auf den verschiedenen Anforderungen an die Architektur. Es werden grundlegende Themen erörtert: wie Wiederholung, Synchronisation, Latenz, Overhead, Bandbreite, Cache Kohärenz, Sequenzielle Konsistenz, Vektorisierung, Nebenläufigkeit auf massiv parallelen Architekturen, etc. Das ganze Spektrum moderner Maschinen wird vorgestellt, unter anderem kleinskalige SMP Systeme, großskalige massiv parallele Systeme, NUMA und CC-NUMA Systeme, Message Passing Architekturen und Cluster Systeme. Kleinskalige SMP Systeme werden als Grundlage für das Verständnis von großskaligen Designs untersucht. Die Skalierbarkeit von Hochleistungsrechnern wird ausführlich untersucht. Lern- und Qualifikationsziele: Grundverständnis aller Elemente eines Hochleistungsrechners und der sich ergebenden verschiedenen Architekturen. Verständnis des Wechselspiels zwischen Hochleistungsrechner Architektur und Algorithmus und Fähigkeit, zur Entwicklung des optimalen Algorithmus auf modernen Architekturen. Programmierung mit Vektor Klassen, OpenMP, MPI. Teilnahmevoraussetzungen / erforderliche Kenntnisse: Erfolgreicher Abschluss des Moduls B-HW1 oder des Moduls B-HW2. Nützliche Vorkenntnisse: Kenntnisse über die Grundlagen der Technischen Informatik und den Entwurf digitaler Systeme, wie sie in den Modulen B-HW1 und B-HW2 vermittelt werden, sind wünschenswert.

Die Vorlesung findet wöchentlich mittwochs 14:00 – 17:00 statt. Bedingt durch die COVID-19 Einschränkungen wird die Vorlesung auch dieses Semester nicht wie gewohnt stattfinden können. Die Folien sind mit vielen Kommentarseiten ergänzt, so dass sie zum Selbststudium geeignet sind. Während der Vorlesungszeit wird Prof. Lindenstruth für Rückfragen zur Verfügung stehen. Dies wird mittels Rocket.Chat und Zoom erfolgen.
 
Zoom Videokonferencing: 
 
Meeting-ID: 995 5484 5294
Kenncode: 742452
 
Rocket.Chat: https://chat.studiumdigitale.uni-frankfurt.de/channel/hlra
 

Einschreiben wird nach der ersten Vorlesung möglich sein.

Display more information
Access to this course has been restricted. Please login. Login
Information about access
You do not have enough rights to start this resource.